Close

Herr V. in 10 Jahren

Ich hatte mir das oft in Gedanken ausgemalt. Meist dann, wenn ich mich mal wieder irgendwo in ein gemütliches Eckchen in meinen Kopf flüchtete. Mein halbes Leben befand sich damals in meinem Kopf. Es hätte ja irgendwann ein Ende geben müssen. Zwar keines, das mit seinem Tod endete, aber eben ein normales Therapieende. Deshalb hatte…

Elf Jahre mutismusblog.de

Den Blog gibt es seit knapp elf Jahren, auch wenn es hier nicht so aussieht, als stimmt das. Die ersten sechs Jahre sind archiviert. Zweiundfünzig Seiten mutismusblog. Oder dreihundertvierundsechzig Texte. Sie sind nur noch für mich zum Nachlesen da, wenn ich etwas lesen will. Und wenn nicht, dann warten sie auf irgendwas. Den ein oder…

Es ist nie genug

Dieses Ding, das dafür gesorgt hat, dass ich am gleichen Abend noch einmal zum Bahnhof gelaufen bin. Allein. Ohne Herr V. Damals als die Fahrplanauskunft, die ich mir geben lassen sollte, damit ich wieder in die Schule darf, einfach nicht stimmte. Weil ich die Zugverbindung nach Dreigreifhinterkirchen hatte und nicht zur Schule. Weil der Mann…

Finnland und die Liste

Ich war in Finnland. Und Finnland stand schon von Anfang an auf der Liste. Diese Liste, die man hat und einen weitermachen lässt. Nicht die Liste mit irgendwelchen Dingen, die man irgendwann mal machen will und die Hälfte der Dinge in Wahrheit nie gemacht wird. Keine Bucket List, weil jeder eine hat. Sondern die andere…