#32

Meine größte Sorge ist momentan das Autofahren. Ein vollkommenes Luxusproblem eigentlich, denn allein Autofahren hat im Prinzip überhaupt nichts mit Mutismus zu tun. Direkt jedenfalls nicht. Indirekt eine Menge. Denn ich bin ein Angsthase. Wahrscheinlich einer, der größten, den es gibt. Das Autofahren würde mir eine ganze Menge Zeit am Tag sparen. Aber es ist […]

#30

So ziemlich stresst mich, dass die Zeit nur so verfliegt und Dinge, die ich tun müsste, nicht getan werden. Hausarbeit stapelt sich, obwohl überwiegend alles in Ordnung ist. Aber besonders denke ich an die Nebensächlichkeiten, die auch mal getan werden müssen. Dinge sortieren, Dinge kündigen, Dinge neu überlegen, Dinge wegwerfen. Und ich frage mich wie […]

#27

Manchmal, da stelle ich mir vor, ich sitze in der Therapie. Sitze in dem Büro von Herrn V. und rege mich mal wieder über alles auf. Am meisten natürlich über mich, wie unmöglich und falsch ich doch bin. Gerade an Tagen, die weniger gut waren, stelle ich mir das vor. Oder an Tagen, die im […]

#26

Ich habe mir einen neuen Computer gekauft. Und ich weiß nicht, worüber ich begeisterter bin. Über den neuen Computer an sich oder darüber, sich große Dinge von eigenem Geld kaufen zu können. Wie der Urlaub letztens. Klar, habe ich schon einige Dinge gekauft und natürlich mit eigenem Geld, was ich auch immer mal wieder verdient […]